Donnerstag, 23. Juli 2009

Ständigen ActiveSync Start verhindern

Einmal genutzt hängt ActiveSync fast ständig im Speicher des HTC Touch Diamond2 und den gebrandeten Varianten (MDA und XDA) und verbraucht dort unnütz Ressourcen (Speicher, Batterie). Beendet man es über einen Taskmanager, so sieht man es nach kurzer Zeit trotzdem wieder dort auftauchen.

ActiveSync erfüllt dabei überhaupt keinen Zweck, es sei denn man nutzt einen Exchange Server um ständig emails zu synchronisieren, in diesem Fall diesen Tweak bitte nicht anwenden.

Alle anderen können mittels FDCSofts TaskManager eine dafür zuständige "Notification" deaktivieren und haben zukünftig Ruhe. ActiveSync startet danach nur noch, wenn eine aktive Verbindung z.B. zum Desktop PC, hergestellt wird. Also so, wie es eigentlich sein sollte.

Nach der Installation des TaskManager startet man diesen und clickt oben rechts im Programm auf den kleinen Pfeil der nach unten zeigt. Dort im Menü wählt man dann "Notifications". Man scrollt die erscheinende Notification-Liste dort bis zum Ende, dort sieht man 3 Einträge zu "repllog.exe". Nur einer dieser 3 "repllog.exe" Einträge interessiert uns und zwar der wo unter "Arguments" (etwas nach rechts scrollen) "AppRunAfterTimeChange" steht. Diesen Eintrag clickt man, so dass er farblich unterlegt wird und anschliessend clicken wir unten im Programm den 6. Button von links (kleiner Schreibblock mit rotem Punkt). Die folgende Abfrage: "Are you sure you want to disable the selected notification(s)?" beantwortet man mit "Ja". Danach kann das Programm verlassen werden. Bitte dort keine weiteren Änderungen vornehmen, es sei denn, man weiß was man tut :)

Kommentare:

  1. Hallo TINTIN

    vielen Dank, für Deinen "TopazBlog" hier, auf welchen ich letztes Wochenende gestossen bin.
    Seit ungefähr 3 Wochen bin ich stolzer Besitzer eines TD2 !
    Muss mich erst mal durcharbeiten, habe aber schon viele interessante Sachen gesehen.

    viele Grüße
    blackspark

    crusaderkk-blackspark.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Hallo blackspark,

    herzlichen Glückwunsch zu Deinem neuen TD2 und viel Spaß weiterhin mit meinem Blog - vielen Dank für Deine netten Worte - immer schön mal etwas von den Lesern zu hören.

    Gruß aus HH,
    Tintin

    AntwortenLöschen
  3. hallo,
    leider startet auf meinen TD2 ActiveSync trotz Änderung wie beschrieben immer noch. Gibt es vielleicht weitere Möglichkeiten damit AS nicht mehr automatisch startet!?
    Schon mal vielen Dank für eure Antworten.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tintin..

    danke für deine wertvollen Tips, nur Active Sync möchte nicht aus dem Speicher geworfen werden, d.h. bei mir funktioniert diese Möglichkeit auch nicht. Irgend eine Idee?

    TD2, WM6.1 (XtremeROMv6 geflashed)

    grüße

    g

    AntwortenLöschen
  5. bei mir startet active sync auch weiterhin, eine idee wie das abzuändern ist?

    AntwortenLöschen
  6. bei mir startet es auch weiterhin.
    hab aber eine lösung gefunden:

    if all that does not help, hack the registry (after backup):
    HKEY>CURRENTUSER>SOFTWARE>MICROSOFT>ACTIVESYNC
    locate value "Keep Alive" change this to "0" for disabled.

    bei mir hilft es.

    Gruß
    Peter

    AntwortenLöschen
  7. hallo zusammen,

    habe ein problem mit activesync und dem exchange server, weil der einen anderen port als standard verwendet. wie kann man acticesync erklären, das es einen anderen port verwenden soll - oder gibt es eine freeware alternative, in der man die verbindungsparameter editieren kann ?

    hankfb

    AntwortenLöschen
  8. Hi,
    hast du eine Möglichkeit dies für den TaskMgr v3.3 for WM6.5 zu schreiben? Ich finde die Einstellungen nicht wieder.

    Danke und Gruß
    Olaf

    AntwortenLöschen