Mittwoch, 8. Juli 2009

HSUPA - beschleunigten Upload aktivieren


Auf dem HTC Touch Diamond2 ist HSUPA - das beschleunigte Uploadverfahren im UMTS-Netz deaktiviert. Wer also in einem UMTS-Netz mit HSDPA und HSUPA unterwegs ist, sollte die Option unbedingt aktivieren.

Upload ohne HSUPA Tweak: ~0,3 MBit/s
Upload mit HSUPA Tweak: ~1 MBit/s

Die Geschwindigkeiten sind im Hamburger O2-Netz gemessen. Je nach Provider, Standort und Uhrzeit können sich andere Ergebnisse zeigen.

Um HSUPA zu aktivieren ändert man folgenden Registry Key (mittels Registry Editor):

HKEY_LOCAL_MACHINE/Software/HTC/AdvancedNetwork
DWORD Value "SupportHSUPA" von 0 auf 1 ändern

ODER

die angehängte HSUPA.CAB herunterladen, auf das Gerät spielen und ausführen. De-Installation via "Programme entfernen" - "HTC HSUPA" wählen.

Ob die Option beim MDA Compact V und dem XDA O2 Diamond2 ebenfalls deaktiviert ist, sollte selbst in der Registry (oder per SpeedTest) überprüft werden.

Übrigens - wer mit dem HTC Touch Diamond2 keine UMTS Verbindung bekommt, sollte überprüfen, ob er eine aktuelle SIM-Karte hat, die UMTS unterstützt. Auch sind schon Fälle vorgekommen, wo z.B. O2 zwar eine UMTS-fähige SIM-Karte geliefert hat, die SIM-Karte intern im O2-Netz jedoch noch =nicht= für UMTS freigeschaltet wurde. Ggf. also mit dem Provider in Verbindung setzen.

Download HSUPA Tweak

Kommentare:

  1. Bei meinem MDA Compact V/T-Mobile-Gerät gibts die Option nicht.

    AntwortenLöschen
  2. Hi,

    vielen Dank für den Tipp. Das macht schon einen ziemlichen unterschied. Bei mir war auch das Problem, dass die Karte im O2 Netz nicht für UMTS freigeschaltet war...

    AntwortenLöschen
  3. also macht weiter so der blog ist echt klasse hilft mir viel...

    AntwortenLöschen